Fischereibestimmungen für das Jahr 2021

Liebe Fischerfreunde!

Zuerst einmal eine erfreuliche Nachricht. Die 19 Strecke von der Laaser Brücke abwärts bis zur Latscher Brücke, ist ab 2021 wieder für die Fischerei geöffnet. Es sind in den letzten drei Jahren sehr viele kleine Marmorierte Forellen eingesetzt worden, zusätzlich werden diese mit fangreifen Regenbogenforellen ergänzt. Wir haben eine schwierige Fischereisaison hinter uns. Die Covid 19 Pandemie hat alle Fischer im Laufe des Jahres dazu gezwungen längere Zeit mit dem Fischen auszusetzten. Aus diesem Grund hat der Vorstand des FV Meran beschlossen, heuer allen Fischern die 2020 eine Jahreskarte hatten, 2021 einen Sonderskonto von 50.- Euro auf die Jahreskarte zu gewähren. C&R Strecken gibt es seit heuer nicht mehr, deshalb können in der 19 B Strecke (von der Göflaner Brücke bis zur Latscher Brücke) Fische entnommen werden. Preise für die Tageskarte dieser reinen Fliegenstrecke € 35.- Weitere Tageskarten gibt es für die 24 B und die 33 A) (erlaubte Köder: Spinner und Fliege). Preis € 35.- Wer eine Jahreskarte Vinschgau möchte kann sich an die Ausgabestellen wenden (Jawag Marling, Go-Fisch Kastelbell, Outdoor Tappeiner Jagd und Fischerei in Schlanders, Baldi in Prad).  Der Jahreskartenbetrag muss über die Bank eingezahlt werden. Fischereiverein Meran, Volksbank Filiale Meran IBAN IT78N0585658590040570049447

Wir wünschen allen schöne und erholsame Stunden an unseren Gewässern! Petri Heil! Fischereiverein Meran